Die Beantragung und Durchführung von Dienstreisen sowie die Koordination überlappender Fahrtziele bietet in vielen Unternehmen nach wie vor großen Optimierungsspielraum.

So werden für die Beantragung einer Dienstreise, unabhängig von einer etwaigen Kostenerstattung, Vordrucke verwendet, die Anträge müssen rechtzeitig gestellt, vollständig ausgefüllt und von den zuständigen Stellen, in der Regel von Vorgesetzten, Mittelverantwortlichen oder anderen genehmigenden Stellen, unterschrieben sein. Im Fall einer Kostenerstattung muss der Antrag zusätzlich zusammen mit der Dienstreiseabrechnung und den Belegen in der Reisestelle eingereicht werden. Ein Papierkrieg!

In Zeiten hoher Transport- und Mitarbeiterkosten ist die reibungslose Koordination gemeinsamer geschäftlicher Fahrten zu Firmenstandorten, Kunden und weiteren Zielen heute ein unternehmenskritischer Aspekt. Als leistungsstarke Mobilitätsplattform für Firmen, Behörden und Organisationen ermöglicht Comovee Enterprise neben der Vermittlung von Fahrgemeinschaften zwischen Mitarbeitern für die tägliche Fahrt zur Arbeit auch die effiziente Verwaltung von Dienstfahrten.

Das Dienstfahrtmanagement von Comovee beinhaltet Dienstfahrtverwaltung und einfache Organisation gemeinsamer Dienstfahrten zu Kunden sowie weiteren Firmenstandorten.